mofo

Das Wort hat die Präsidentin

Seit dem 1. Januar 2020 ist Renate Czarwinski unsere Präsidentin. Hier vorab ihr Beitrag in der StrahlenschutzPRAXIS Nr. 01/2020.

mehr

News zum Archiv

14.09.2020

ICRP Annual Report 2019

Zur Information!

mehr

14.09.2020

IAEO International Conference on the Management of NORM in Industry

Die 1. von der IAEO organisierte NORM-Konferenz wird in einem vollständig virtuellen Modus durchgeführt. Sie findet vom 19. bis 30. Oktober 2020 statt.

mehr

StrahlenschutzPRAXIS

Mitgliederzeitschrift

Die StrahlenschutzPRAXIS ist die Mitgliederzeitschrift des Fachverbandes für Strahlenschutz e.V. (FS). Die aktuelle Ausgabe hat das Schwerpunktthema "Strahlenschutzaufgaben aktuell beleuchtet".

 

VORSCHAU AUF NEUE HEFTE:

4/2020: Rückbau und Entsorgung

1/2021 Bestehende Expositionssituationen und Radon

2/2021 Neue Anwendungen von Techniken im Bereich der ionisierenden und nichtionisierenden Strahlung

3/2021 Aktuelle Themen der AKs

4/2021 Strahlenschutzprobleme in Luft- und Raumfahrt

Alle sonstigen Infos zur Zeitschrift sind hier zu finden ...

_______________________________________________

 

Zu bisher 10 interessanten Strahlenschutz-Themen hat unser Fachverband kompakte, gut verständliche Informationen auf einer zweiseitigen A4-Seite zusammengestellt.

 

Hier geht es zu den StrahlenschutzKOMPAKT Blättern.

_______________________________________________

Mitgliederversammlung 2020

Die MV des FS 2020 findet ohne Jahrestagung, dafür aber mit einer Vortragsveranstaltung statt.

Ort: Anthroposophisches Zentrum Kassel

Datum: 1. Oktober 2020

Die Anmeldung ist online.

___________________________________________________

 

SPIEGEL: Asse-Rückholung ist „das absurdeste Umweltexperiment der deutschen Geschichte“

Quelle: H. Schulze

Ein aktueller Artikel des SPIEGEL zeigt, dass sich die öffentliche Meinung in eine Richtung verändert, die der FS schon in mehreren Stellungnahmen vertreten hatte. Hier eine Zusammenfassung des Artikels.

____________________________________________________________

 

Verschiebung der Jahrestagung 2020 aufgrund Covid-19 Pandemie

Die FS-Jahrestagung 2020 „Strahlenschutz und Entsorgung“ wird um ein Jahr auf den Zeitraum 13.-17.09.2021 verschoben. Das Hotel Quellenhof in Aachen bleibt weiterhin der Tagungsort.

 

Mitteilung des Tagungspräsidenten

 

Tagungs-Webseite

 

_________________________________________________________________________

 

Vollzug des Strahlenschutzrechtes in der Corona-Krise

Quelle: H. Schulze

Informationen des Bundes und der Länder (letzte Aktualisierung am 05.09.2020 um 23:45 Uhr bzgl. Bund)

___________________________________________________________________

 

FS-Kommentar zum ICRP-Entwurf "Radiation Detriment Calculation Methodology"

Die International Commission on Radiological Protection (ICRP) hat einen Kommentar des Fachverbandes zur ihrem Entwurf " Radiation Detriment Calculation Methodology" angenommen und auf ihrer Webseite veröffentlicht.

 

Dank gilt den Autoren Rolf Michel, Bernd Lorenz und Hansruedi Völkle.

 

________________________________________________________________________________

 

StrlSchV und StrlSchG als PDF mit Kommentaren

Herr Dieter Christ vom AKA hat die neue deutsche Strahlenschutzverordnung und nun auch das Strahlenschutzgesetz als PDF-Datei mit den amtlichen Kommentaren zum Aufklappen versehen. Die Dateien sind für jedermann downloadbar.

Hier die PDF-Datei: StrlSchV mit Kommentaren

Und hier die PDF-Datei:StrlSchG mit Kommentaren

_____________________________________________________________________________

 

Transdisziplinäre Forschung zur nuklearen Entsorgung

Quelle: Leibniz Universität Hannover

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur fördern das Verbundvorhaben TRANSENS, in dem erstmalig in Deutschland transdisziplinäre Forschung zur nuklearen Entsorgung in größerem Maßstab betrieben wird. An TRANSENS sind 16 Institute unter der Koordination der Technischen Universität Clausthal beteiligt.

BMWi

Leibniz Universität Hannover

________________________________________________________________________________

Resümee des Symposiums in Aschaffenburg

Bild: Dr. J. Feinhals

Das FS-Symposium zum Thema "Was bringt uns die neue Strahlenschutzverordnung? Konsequenzen für die Praxis" war ein voller Erfolg. Hier eine Auswertung ...

________________________________________________________________________________

________________________________________________________________________________

Häufigkeit von Röntgenuntersuchungen

Bild: H. Schulze

Die Häufigkeit von Röntgen-Untersuchungen in Deutschland lag zwischen 2007 und 2014 bei 1,7 pro Einwohner und Jahr. Hier der Link zur BfS-Seite.

 

________________________________________________________________________________

Software zum "Virtuellen Experiment" verfügbar

Bild: Dr. J.-W. Valbruch

Der FS und die Johannes Gutenberg-Universität Mainz haben gemeinsam ein Virtual-Reality-Experiment zum Versuch "Bestimmung der Halbwertszeit von Barium-137m" entwickelt. Die Software wird Schulen, Lehrkräften und Schülern in Deutschland und der Schweiz sowie Mitgliedern des FS kostenlos zum Download angeboten. Mehr ...

 

KKW-Rückbau - leicht verständlich!

Quelle: KTE

Bei der Firma Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe (KTE) ist dieses Video entstanden.

Grenzwertig

Kolumne von Dr. Walter Rüegg

Teil 1

Teil 2

Gibt es natürliche Reaktoren?

BR-Mediathek "Gibt es natürliche Reaktoren?"

FS-Infoblätter StrahlenschutzKOMPAKT

Hier finden Sie alle bisher vom FS veröffentlichten Ausgaben des StrahlenschutzKOMPAKT.

Endlager Herfa-Neurode

Bild: K+S

Im stillgelegten Salzbergwerk in Herfa-Neurode (Nordhessen) werden jährlich 40.000 Tonnen chemisch-toxische Abfälle endgelagert.

Artikel in der Frankfurter Rundschau

 

Nuklearia: Auch eine interessante Meinung

Bild: Nuklearia

Deutschland sucht nach einem Standort für ein Atommüll-Endlager. Aber ist die Endlagerung des Atommülls wirklich alternativlos? Nein, keineswegs! Die Lösung heißt: Recycling, meint Nuklearia e.V.

Hier der Nuklearia-Flyer

Radon-Stellungnahme in der WOHNMEDIZIN

Bild: WOHNMEDIZIN

Die Zeitschrift WOHNMEDIZIN der Gesellschaft für Wohnmedizin, Bauhygiene und Innenraumtoxikologie hat die Stellungnahme des Fachverbandes zu Referenzwerten für Radon in Aufenthaltsräumen und an Arbeitsplätzen abgedruckt. Mehr hier ...

Links zu Fukushima-Artikeln

Links zu Beiträgen, die sich mit der radiologischen Situation in und um Fukushima beschäftigen:

UNSCEAR Report 2013

FS-Zusammenfassung

Greenpeace-Magazin

Zeit Online

Was im Alltag wirklich strahlt

Bild: ARD

Der Bayerische Rundfunk hat für ARD-alpha einen Beitrag aus Anlass "30 Jahre nach Tschernobyl" produziert, für den die AG Öffentlichkeitsarbeit in Person unseres Kollege Dr. Gerhard Frank fachliche Betreuung geleistet hat. Herausgekommen ist ein gutes Ergebnis, das Laien verständlich über Strahlung aufklärt. Hier der Link ...

Wanderausstellung des Kompetenzverbundes Strahlenforschung

Bild: KVSF

Die Ausstellung Strahlenforschung soll ionisierende Strahlung auf der einen Seite durch radioaktive Stoffe in unserer Umwelt, durch Höhenstrahlen, die Aufnahme von radioaktiven Stoffen in der Nahrung oder beim Rauchen repräsentieren. Demgegenüber steht die Anwendung von Strahlen in der medizinischen Diagnostik und Krebstherapie.

FS-Stellungnahme "Anwesenheit eines SSB ... beim Röntgen"

FS-Webseite Stellungnahmen

 

PDF der FS-Stellungnahme

 

____________________________________________________

 

Neue StrlSchV und neues StrlSchG mit Kommentaren

Herr Dieter Christ vom AKA hat die neue deutsche Strahlenschutzverordnung und nun auch das Strahlenschutzgesetz als PDF-Datei mit den amtlichen Kommentaren zum Aufklappen versehen. Die Dateien sind für jedermann downloadbar.

Hier die PDF-Datei: StrlSchV mit Kommentaren

Und hier die PDF-Datei:StrlSchG mit Kommentaren

Für diese Mammut-Arbeit gilt Herrn Christ Dank und Anerkennung!

_______________________________________________________________

 

___________________________________________________

 

__________________________________________________

 

SSK-Empfehlung zu Radon-Dosiskoeffizienten

Bild: H. Schulze

SSK-Empfehlung vom 05./06.12.2017

________________________________________________

 

____________________________________________________

 

Neue Stellungnahme des AKNIR zu ICNIRP Guidelines

Bild: H. Schulze

AKNIR Statement on ICNIRP guidelines on limits of exposure to laser radiation

 

_______________________________________________________

 

Lineal ist der Renner bei Strahlenschützern! - Jetzt käuflich zu erwerben.

Bild: H. Schulze

Das in der Jubiläumsausgabe (Heft 3/2016) der "StrahlenschutzPRAXIS" beigelegte Lineal "Strahlenschutz im Blick" erfreut sich sehr großer Beliebtheit. Es ist möglich, weitere Exemplare zu beziehen. Mehr ...

_______________________________________________________

 

Präsentationen der Jahrestagung 2017

Bild: H. Schulze

_________________________________________________________

 

Stellungnahmen des Fachverbandes für Strahlenschutz e.V.

Bild: K. Brellinger

________________________________________________________________________________

UNEP "Radiation - Effects and Sources"

Der Bericht von UNEP (United Nations Environment Programme) ist so etwas wie ein Basismaterial zum Thema Strahlung. Er enthält aktuelle Daten über die Anwendung von Strahlung und die dabei beobachteten Expositionen, Daten über Unfälle, Darstellungen zur Strahlenwirkung und vieles andere mehr.

 

________________________________________________________________________________

Fachartikel aus unserer Verbandszeitschrift "StrahlenschutzPRAXIS"

Leseproben aus den letzten Heften

_____________________________________________________________________________

Wahlen 2020

Im Jahr 2020 werden turnusgemäß Wahlen zum Direktorium und zum Vorstand durchgeführt. DIe Mitglieder incl. der Arbeitskreise sind aufgerufen, bis zum 15. Juni 2020 Vorschläge einzureichen und Kandidaten zu benennen. Neben den Mitgliedern des Direktoriums sind insbesondere Kandidaten gesucht für das Amt des Präsidenten (2022/23), der turnusmäßig aus der Schweiz kommen sollte, sowie für das Amt des Geschäftsführers/Sekretärs.

Die CV der Kandidaten (max. 1500 Zeichen) werden bis zum 15. Juli 2020 benötigt, um rechtzeitig in der StrahlenschutzPRAXIS Nr. 3/2020 veröffentlicht zu werden.

__________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________

________________________________________________________________________________________________

Kooperationen

mofo

 

 

Veranstaltungen

mofo

 

 

Termine

Fragen Sie den FS!

mofo

 

 

 

International Radiation Protection Association

 Wichtige IRPA Informationen

hier ...
Nachwuchsförderung ...

... z.B. aktuell die Entwicklung virtueller Schüler-Experimente.

hier
Nachwuchsbetreuung

Die Seite der Young Professionals des FS

hier