Medizinischer Strahlenschutz (AKMed)

Zielsetzung

 

Der Arbeitskreis „Strahlenschutz in der Medizin“ (AKMed) beschäftigt sich mit den Aspekten der medizinischen Strahlenanwendung und des medizinischen Strahlenschutzes. Er soll eine Plattform zum Wissenstransfer und zum interdisziplinären Gedanken- und Erfahrungsaustausch über folgende Themenkomplexe bieten:

  • Hilfestellung / Antworten in Fragen des medizinischen Strahlenschutzes in Radiologie, Nuklearmedizin, Strahlentherapie, Arbeitsmedizin und medizinischem Notfallschutz
  • Umsetzung gesetzlicher und behördlicher Vorgaben in der medizinischen Praxis
  • Praktischer Strahlenschutz für Patient und Personal
  • Begleitung gesetzgeberischer Verfahren
  • Wissenschaftliche Grundlagen des medizinischen Strahlenschutzes

 

 

 

Sitzungen & Termine (Für Details der Sitzungen bitte Login)

Konstituierende Sitzung Februar 2016

2. Sitzung des AKMed November 2016

3. Sitzung des AKMed Mai 2017

4. Sitzung des AKMed November 2017

5. Sitzung des AKMed April 2018

6. Sitzung des AKMed November 2019

7. Sitzung des AKMed Oktober 2020 (online)

8. Sitzung des AKMed Juni 2021 (online)

9. Sitzung des AKMed September 2021 (online)

10. Sitzung des AKMed November 2021 (hybrid)

11. Sitzung des AKMed April 2022

Veröffentlichungen

Stellungnahme des Fachverbands für Strahlenschutz e.V. (FS) zum Konzept der Bundesregierung zur Kompetenz- und Nachwuchsentwicklung für die nukleare Sicherheit (KNNS)

Empfehlung des Fachverbands für Strahlenschutz e.V. (FS) zu Fachkundekursen und Strahlenschutzqualifikationen in der Humanmedizin