Zerfall eines Higgs-Bosons am CERN nachgewiesen

Das Higgs-Boson selbst war ebenfalls am CERN nachgewiesen worden. Der Nachweis des Zerfalls in Bottom-Quarks, wie es das Standardmodell der Teilchenphysik vorhersagt, stand aber noch aus.

Sechs Jahre nach seiner Entdeckung wurde nunmehr beobachtet, dass das Higgs-Boson zu Teilchen zerfällt, die als Bottom-Quarks bekannt sind. Dieses Phänomen, das am Large Hadron Collider (LHC) im CERN entdeckt wurde, steht im Einklang mit der Hypothese, dass das Quantenfeld des Higgs-Bosons den Elementarteilchen ihre Masse verleiht. Siehe auch hier ...